Die Toni Garrn Foundation fördert die Bildung von Frauen und Mädchen in vier Ländern in Afrika. 

Bildungschancen für Mädchen und junge Frauen sind besonders wichtig, weil sie in Krisenzeiten oft die ersten sind, die ihre Schulausbildung abbrechen müssen, um ihre Familie zu unterstützen.
Eine solide Bildung ist zudem entscheidend für den Aufbau von Wissen und Fähigkeiten, welche die Mädchen nutzen können, um sich an die Klimakrise anzupassen und nachhaltige Arbeitsplätze zu schaffen.
Weiter unterstützt die Organisation die Mädchen dabei, Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen und sich aktiv an der Lösung dieser Probleme in ihren Gemeinschaften zu beteiligen.