Kosten

Der Preis hängt ganz von dem gewählten Kontomodell ab. Die Kosten werden nicht für das Erstellen des gemeinsam genutzten Kontos berechnet, sondern für das Kontomodell, welches du benutzt.

Ein gemeinsam genutztes Konto eröffnen zu können ist ein Feature, welches in den Kontomodellen Together und Zero angeboten wird. 


Es verhält sich also folgendermaßen:


Hast du dich für das Modell Tomorrow Together entschieden, zahlst du 5€ pro Monat für dieses Kontomodell. Diese werden von deinem persönlichen Girokonto eingezogen. Together gibt dir die Möglichkeit, ein gemeinsam genutztes Konto zu eröffnen und deine*n +1 zu diesem einzuladen (dein +1 benötigt ebenfalls ein Together oder Zero Konto, und zahlt ebenfalls selbst die entsprechende Gebühr des gewählten Kontomodells).


Hast du ein Zero Konto, zahlst du ganz normal deine Zero-Gebühr (15€). Auch hier entstehen dir keine zusätzlichen Kosten, wenn du ein gemeinsam genutztes Konto eröffnest (wenn du Zero-Nutzer*in bist, kannst du Nutzer*innen von Together, Zero oder auch dem kostenlosen Konto "Tomorrow Free" einladen. Dein +1 zahlt hier auch für ihr*sein gewähltes Kontomodell selbst).


Die erste Karte ist für beide Teilnehmenden des gemeinsam genutzten Kontos kostenlos.


Wie komme ich zu einem gemeinsam genutzten Konto?

Bei Tomorrow gibt es mehrere Wege, ein gemeinsames Konto zu eröffnen, bzw als Eingeladene*r eines zu nutzen. Welche Option für dich infrage kommt, hängt von deinem Konto-Modell ab.

 

Kostenloses Konto:

Als Nutzer*in eines kostenlosen Kontos kannst du ein Upgrade zum Together- oder Zero Konto vornehmen, um ein gemeinsam genutztes Konto zu eröffnen. 

Für das Upgrade gehst du auf dein Profil → Konto verwalten → gemeinsames Konto erstellen. Together und auch Zero enthalten u.a. das Feature, ein gemeinsames Konto eröffnen zu können, oder als eingeladene Person daran teilzunehmen. 


Als Nutzer*in des kostenlosen Kontos (Tomorrow Free), kannst du ohne ein Upgrade lediglich zu einem gemeinsam genutzten Konto eingeladen werden, vorausgesetzt dein +1 hat ein Zero Konto.

 

Together Konto: Feature inklusive

Als Together-Kund*in ist das Feature für das gemeinsame Konto bereits inklusive. Du kannst entweder ein gemeinsam genutztes Konto erstellen, oder von deiner*deinem +1 dazu eingeladen werden. 

Was das Together Konto noch alles bietet, findest du hier


Zero Konto:  Feature inklusive 

Als Zero-Kund*in ist das Feature ebenfalls inklusive. Auch hier kannst du ebenfalls entweder ein gemeinsam genutztes Konto erstellen, oder von deiner*deinem +1 dazu eingeladen werden. Das Zero Konto kann daher alles, was das Together Konto auch kann, und noch mehr


Neukund*in: Wähle dein Konto-Modell
Du hast noch kein Tomorrow Konto? Dann eröffne hier ein Zero- oder Together Konto, um Features wie das gemeinsame Konto nutzen zu können.