Überweisungen dürfen in Deutschland nicht länger als einen Bankarbeitstag dauern. Dies kann unter Umständen zwei Werktage bedeuten, wenn die ausgehende Überweisung später am Tag getätigt wird. An Feiertagen und am Wochenende wird allerdings nicht gebucht, deshalb können Überweisungen dann etwas länger dauern. Wenn Du eine Überweisung auf ein anderes Tomorrow Konto tätigst, ist das Geld innerhalb weniger Minuten auf dem anderen Konto. 


Falls es Dich interessiert, warum Überweisungen heutzutage immer noch so lange dauern, wird Dir dieser Artikel einige Fragen beantworten.


Für diejenigen unter Euch, die an noch mehr Details dazu interessiert sind hier eine ausführliche Erklärung der Bundesbank.