SCA steht für Strong Customer-Authentication also "starke Kundenauthentifizierung". Diese ist ab Mitte September 2019 für sämtlichen Online-Zahlungsverkehr verpflichtend. Zwei-Faktor-Authentifzierung bedeutet dabei, dass mindestens zwei der Faktoren Wissen (z.B. PIN), Besitz (z.B. Gerätekopplung "Device Binding", TAN-Generator) und Sein/Inhärenz (z.B. Fingerabdruck) erfüllt sein müssen, um Zahlungsgeschäfte zu tätigen.