Die Pockets sind wie Unterkonten. Du kannst sie dir auch als Sparbüchse vorstellen oder als eine digitale „hohe Kante“.